Mitglied von:
ENAT - the European Network for Accessible Tourism


Projekte:
RUHR.2010 | Barrierefrei

RUHR.2010 | Barrierefrei

 


Empfehlungen:
RUHR.2010 - Kulturhauptstadt Europas

News

Barrier-free-tourism.eu ist Kooperationspartner der NTFM und der Schlemmermesse "Essen & Genuss" 2011

Zum zweiten Mal wird auf der "Niederrheinischen Tourismus- und Freizeitmesse" (NTFM) in Kombination mit der "Schlemmermesse Essen & Genuss" barrierefreies Reisen für Alle eines der Topp-Themen sein

mehr

Barrier-free-tourism.eu auf der ITB 2010 - ein voller Erfolg!

Wir hatten einiges erhofft - der dann erfolgte Zuspruch hat uns fast überrollt. Fünf Messetage ITB 2010 Berlin mit einem eigenen 15 m2 -Stand in Halle 4.1. bedeuteten für unser kleines Team fünf Tage ununterbrochene Gespräche mit Anbietern, Experten und Besuchern aus der ganzen Welt.

mehr

Vorstellung der Deutschen Fußball Route NRW bei der ITB

"Weltmeister-Bus" von 1954

Im Rahmen der Internationalen Tourismus Messe in Berlin wurde am 11.03.2010 die
"Deutsche Fußball Route NRW"
der Presse vorgestellt. Mit dabei waren auch zwei Vertreter von barrier-free-tourism.eu, die demnächst auch den Aspekt Barrierefreiheit in das Projekt einfliessen lassen möchten. Auf einer amüsant moderierten Tour mit dem Mannschaftsbus der Weltmeister-Elf von 1954 ging es einmal quer durch Berlin. Unter anderem auch zum Berliner Olympiastadion. Bei der abschließenden Pressekonferenz wurde ausgiebig über die Route und deren Standorte berichtet.
15 Städte, allesamt Heimat ehemaliger oder aktueller Bundesligisten in Nordrhein Westfalen, verbindet die Route auf einer Strecke von 820 Kilometer.
Ein interessantes Projekt bietet der Zweitligist Alemannia Aachen im kürzlich neu eröffneten Tivoli Stadion. Beim „Spezialservice für Blinde“ sitzt künftig ein Reporter inmitten dieser Anhänger und kommentiert 90 Minuten lang das Geschehen. So lässt sich die Stadionatmosphäre wunderbar genießen.

mehr

Festung Königsstein (fast) barrierefrei

Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz

Ein Rundgangsplan mit Tipps für Rollstuhlfahrer

Inmitten der malerischen Felslandschaft der Sächsischen Schweiz gelegen, gehört die Festung Königstein zu den beliebtesten Ausflugszielen in Sachsen. Ihre exponierte Lage auf einem Tafelberg und unüberwindliche Befestigungsanlagen schützten sie 400 Jahre lang vor Eindringlingen. Heute ermöglicht die Bergfestung auch Besuchern mit Handicap einen weitgehend barrierefreien und erlebnisreichen Aufenthalt. 

mehr

Messe am Niederrhein entdeckt "Tourismus für Alle"

ALLE INKLUSIVE - BARRIEREFREIE ANGEBOTE FÜR BEHINDERTE, SENIOREN und FAMILIEN.
Barrierefreiheit - ein Service- und Qualitätsmerkmal, das Menschen mit einem gesundheitlichen Handicap genauso entgegenkommt wie der immer größer werdenden Gesellschaftsgruppe der Senioren. Auch Eltern mit Kinderwagen trefffen im Alltag wie im Urlaub stets auf Hindernisse, die Ihnen ein entspanntes Erleben erschweren.

mehr

Wassersportzentrum Senftenberger See

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Erholungsgebiet Senftenberger See hat in seiner Sitzung am 17 09.2009 das "Entwicklungskonzept Wassersportzentrum Senftenberger See zu einer barrierefreien Urlaubs- und Freizeitdestination für Alle" als Handlungsgrundlage für die nächsten Jahre bestätigt. Mit der Bearbeitung des Konzepts waren NeumannConsult und Project M betraut..

mehr

2. ENAT-Kongress in Wien ein voller Erfolg

Experten aus 24 Ländern diskutierten Ende September in Wien beim zweiten internationalen ENAT (European Network für Accessible tourism) Kongress über Trends und Perspektiven im barrierefreien Tourismus. In zahlreichen Präsentationen, Workshops und Round-Table-Gesprächen wurde den Teilnehmern ein wahres Feuerwerk an innovativen Projekten, Best-Practice-Beispielen sowie praxisorientierten Lösungsansätzen und Strategien serviert.

mehr

EINE BURG FÜR ALLE

Besuchsprogramm für Behinderte auf Deutsch
Unter dem Motto „Eine Burg für alle“ lädt die Hohkönigsburg vom 11. bis 13. September 2009 behinderte Besucher zu speziellen Führungen in deutscher Sprache ein.

mehr

barrier-free-tourism.eu erstellt Reiseführer "ruhr2010-barrierefrei.de"

Gute Neuigkeiten in eigener Sache: Nach langen Gesprächen mit der RUHR.2010 GmbH haben wir den Auftrag erhalten, den Reiseführer "Ruhr2010-barrierefrei.de" zu erstellen. Möglich geworden ist die Realisierung durch das "LIONS HILFSWERK SOZIALE DIMENSION e.V.", das die Umsetzung unseres Konzeptes als förderungswürdiges Projekt finanziert.

mehr

Zu Gast in Sachsen

Auf Initiative von Dr. Ilja Seifert (MdB, Die Linke) und dem Vorsitzenden des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz Klaus Brähmig (MdB, CDU) ist der Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages vom 8. bis zum 10. Juni 2009 zu Gast in der Sächsischen Schweiz gewesen.

mehr

"Mission" Tourismus für Alle

Im Auftrag des ADAC arbeitete er mit an der Planungshillfe zum Thema "Barrierefreier Tourismus für Alle" 2003. Sie bildete u.a. die Grundlage zweier Studien im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zum Thema "Barrierefreier Tourismus", an der Dr. Peter Neumann zusammen mit Kollege von der Universität Münster und der Project M GmbH ebenfalls entscheidend mitwirkte.

mehr

Barrier-free-tourism.eu zu Gast im Wirtschaftsministerium

Spontane Einladung ins Wirtschafts-ministerium in Berlin: Direkt im Anschluss an die ITB 2009 in Berlin durften wir das Konzept unserer website Herr MdB Ernst Hinsken (CSU), seit Dezember 2005 der erste Beauftragte der Bundesregierung für Tourismus in der Geschichte der Bundesrepublik, und seiner Mitarbeiterin Dr. Gisela Schleife vorstellen.

mehr

Videos in YOUTUBE.DE

Um dem Thema „Barrierefreier Tourismus” die größtmögliche Öffentlichkeit zu bieten, haben wir uns entschieden, auch den populären Videokanal www.youtube.de zu nutzen. Hier werden ab sofort alle von uns produzierten Videos zum Thema „Urlaub für alle” zu sehen sein.

mehr

Barrierefreier Tourismus ein Thema im Deutschen Bundestag

Nachdem bereits die Bundestagsfraktion der Linken vor einigen Monaten mit einem ähnlichen Anliegen vorstellig geworden waren, haben am 4.März 2009 auf Initiative des Tourismus-Ausschusses des Deutschen Bundestages die Fraktionen der Regierungskoalition CDU/CSU und SPD einen Antrag auf Förderung des Barrierefreien Tourismus in Deutschland eingebracht. Busse, Bahnen, Flugzeuge, öffentliche Gebäude und Hotels sollen nach Möglichkeit auch für Menschen mit Behinderungen selbständig zugänglich sein. Das Gleiche gilt für Freizeitangebote und Reisebuchungen.

mehr